Walk & Talk

Gehen (walk) und reden (talk) ist eine Coaching-Methode, die sich die wissenschaftliche Erkenntnis zu Nutze macht, dass unser Gehirn von körperlicher Aktivität profitiert. Und das hat Einfluss auf die Gedächtnis- und Lernleistung, die Aufmerksamkeit, Kreativität und ganz prinzipiell auf unseren Gemütszustand. Dazu kommen neuere Untersuchungen, die belegen, dass Spazierengehen im Grünen und der Blick zum Horizont oder in die Ferne («Panoramablick») den Stresslevel reduzieren.

Die Methode selbst ist nicht neu, eigentlich sogar ein alter Hut. Schon die großen Philosophen in der Antike und berühmte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen haben ihre Dialoge beim Gehen geführt, denn sie wussten um die entspannende und ideenfördernde Wirkung.
Auch sonst hat diese Art des Coachings nicht zu unterschätzende Vorteile:

  • Im Gehen redet es sich oft leichter, da der Blick nicht auf ein Gegenüber gerichtet ist (und dessen Mimik, Gestik oder was einen sonst noch ablenken und/oder beeinflussen könnte), sondern schweifen darf.
  • Das Schweigen und stille Weiterdenken der eigenen Gedanken fällt häufig leichter.
  • Reden beim Gehen ist ungezwungener als ein Zweier-Gespräch in einem Praxisraum.

Eine Stunde oder ein ganzer Tag? Sie überlegen, wie viel Zeit Sie sich für Ihr Thema nehmen möchten, und wir gehen so lange und so schnell Sie wollen.

Online

Wir arbeiten mit Ihnen auch sehr gerne online — wir sind sogar ausgesprochene Fans von Online-Coachings und -Beratungen. Liegt möglicherweise daran, dass wir schon zu Zeiten, als sich kaum jemand mit dem Thema beschäftigt hat, ein Pilot-Forschungsprojekt geleitet haben, das die Wirksamkeit von Beratung auf Distanz untersucht hat. Und für das wir ausgezeichnet wurden.

Wir wissen aber auch, dass die Meinungen in Bezug auf Online-Coaching auseinandergehen. Den einen fehlt die physische Nähe, und die starre Fokussierung auf einen Bildschirm wirkt eher einschränkend als bereichernd, für die anderen ist es eine adäquate Alternative, die Reisezeit und -kosten spart, die maximal flexibel ist und sich gut in den Alltag integrieren lässt.

Wann, wo, wie

Uns ist klar, dass ein Coaching häufig neben der üblichen Arbeitszeit stattfinden muss — darauf haben wir uns eingestellt. Deshalb arbeiten wir mit Ihnen auch außerhalb üblicher Geschäftsöffnungszeiten. Ja, auch spät abends und am Wochenende — Wir richten uns nach Ihnen. Ohne irgendwelche Aufschläge oder Mehrkosten.

Auch der Coaching-Ort ist flexibel: in unseren Räumen, in Ihrem Unternehmen, im Hotel oder draußen. Und sollte es zwingende Gründe geben, die Sie darin hindern, das Haus zu verlassen, kommen wir auch zu Ihnen.

Unser Angebot